· 

„Du musst dich gegenüber deinem schreienden Körper taub stellen“

Nüchtern betrachtet, könnte Radsport die Lieblingsbeschäftigung von Masochisten sein – so oft ist in Interviews und Autobiografien vom (freilich freiwilligen) Leiden im Sattel die Rede. Und so ist die Radsportgeschichte auch voll von Zitaten rund um den Schmerz auf zwei Rädern. Eine Auswahl der prägnantesten Zitate.

In fast keiner anderen Sportart müssen die Teilnehmer so lange so schlimm leiden, um ans Ziel zu kommen, heißt es zum Radsport. Das Buch „Velopedia. Die Fahrradwelt in Infografiken“ (Delius Klasing Verlag) hat ein paar sehr treffende Zitate zum Thema versammelt:

 

Henri Pélissier
Henri Pélissier

„Die Tour de France ist wie der Kreuzweg, oder eher noch schlimmer, denn dieser hat 14 Stationen, unserer aber 15. Wir leiden von Anfang bis Ende“

Henri Pélissier, Gewinner der Tour de France 1923

Jean de Gribaldy
Jean de Gribaldy

„Radfahren ist kein Spiel, sondern ein Sport. Tough, schwer und ohne Gnade, erfordert es große Opfer. Man spielt Fußball, Tennis oder Hockey. Aber man spielt nicht beim Radsport.“

Jean de Gribaldy, französischer Profi von 1945-1954, Sportlicher Leiter von 1964-1986

Greg LeMond
Greg LeMond

„Es wird niemals leichter, du wirst nur schneller.“

Greg LeMond

Chris Boardman
Chris Boardman

„Wenn ich auch nur die leiseste Ahnung gehabt hätte, wie sehr ich hätte leiden müssen, ich hätte es bleiben lassen.“

Chris Boardman

Jacques Anquetil
Jacques Anquetil

„Man muss mit den körperlichen Schmerzen klarkommen. Du musst dich gegenüber deinem schreienden Körper taub stellen. Man kann 30 Prozent mehr Leistung aus sich herausholen, wenn man in der Lage ist, sich selbst so eine schreckliche Strafe zuzufügen. Manchmal habe ich an meinen Vater gedacht [ein Steinmetz) und mir immer wieder gesagt, dass er in seiner Kindheit viel schlimmere Dinge erlebt hat als ich.“
Jacques Anquetil über das Zeitfahren

Richard Virenque
Richard Virenque

„Man kann natürlich sagen, dass wir Kletterer genauso leiden wie die anderen Fahrer, aber wir leiden anders. Wir spüren den Schmerz, aber wir sind darüber froh.“
Richard Virenque

Robert Dineen: Velopedia. Die Fahrradwelt in Infografiken. 192 Seiten, 19,90 Euro, Delius Klasing 2017, ISBN 978-3-667-11013-8
Robert Dineen: Velopedia. Die Fahrradwelt in Infografiken. 192 Seiten, 19,90 Euro, Delius Klasing 2017, ISBN 978-3-667-11013-8