· 

Warten auf Mailand-Sanremo – die wichtigsten Fakten zum Klassiker

2017 siegte Michal Kwiatkowski (Mitte) als erster polnischer Fahrer bei Mailand-Sanremo, knapp vor Peter Sagan (li.) (Foto: Veranstalter)
2017 siegte Michal Kwiatkowski (Mitte) als erster polnischer Fahrer bei Mailand-Sanremo, knapp vor Peter Sagan (li.) (Foto: Veranstalter)

 

Mit der Tour Down Under hat die Renn-Saison der Profis begonnen – erfreulicherweise mit zwei Siegen des deutschen Sprinters André Greipel. Doch so richtig los geht es erst im März mit den Frühjahresklassikern. Darunter ist am 17. März 2018 das längste Eintagesrennen der Welt, Mailand - Sanremo, das erstmals 1907 ausgetragen wurde – und das interessante Zahlen und Fakten bereithält.

Das Buch „Velopedia. Die Fahrradwelt in Infografiken“ versammelt einige Daten zum Rennen, das ursprünglich aus der Taufe gehoben wurde, um Werbung für den – zusehends verblassenden – Badeort im Ziel zu machen. Bis dato ist der Streckenverlauf bei dem Klassiker nahezu unverändert gegenüber der Erstaustragung geblieben: knapp über 290 Kilometer, die mit zwei legendären Schlussanstiegen enden: der Cipressa und dem Poggio di San Remo, einem der berühmtesten Berge der Radsporthistorie. Bei den Italienern heißt das Rennen gerne auch „La Primavera“ („der Frühling”), da der Tag das Ende des Winters einläutet.

 

 

Weitere Zahlen und Fakten aus dem „Velopedia“-Buch:
45,806 km/h: Schnellste Durchschnittsgeschwindigkeit beim Sieg von Gianni Bugno im Jahre 1990
22,496 km/h: Langsamste Durchschnittsgeschwindigkeit beim Sieg von Gaetano Belloni im Jahre 1917

Dümmste Niederlage: Erik Zabel verliert 2004 mit 3 Zentimeter Rückstand gegen Oscar Freire im Zielsprint, weil er sich zu sicher fühlt und zu früh die Arme zum Jubeln hochreißt.

Siege nach Nationen (bis 2016):
50 Italien
20 Belgien
13 Frankreich
6 Deutschland
5 Spanien
3 Niederlande
2 Irland, Schweiz, Großbritannien, Australien
1 Norwegen

Robert Dineen: Velopedia. Die Fahrradwelt in Infografiken. 192 Seiten, 19,90 Euro, Delius Klasing 2017, ISBN  978-3-667-11013-8
Robert Dineen: Velopedia. Die Fahrradwelt in Infografiken. 192 Seiten, 19,90 Euro, Delius Klasing 2017, ISBN 978-3-667-11013-8